Manneskraft, die alles schafft

Nachdem ich den Rausch der letzten Feier ausschlief, bin ich mit dem Gefühl aufgewacht, dass heute ein wunderbarer Tag wird. Naja, das Wetter ist scheiße, aber ich hatte mir viel vorgenommen.

Ich wollte nämlich heute mal so richtig die Bude auf Vordermann bringen, heißt: Frühjahrsputz im Hause Jambor. Bin dafür (und wegen des gestrigen Feierns) extra im heimischen Düsseldorf geblieben. So geschah es, dass ich hastig zu Real lief, um mir drei neue Glühbirnen zu kaufen, da bei mir ja nur noch 2 von 5 funktionierten. Mit ein wenig Muskelschmalz und der (seit 1 1/2 Jahren) geklauten geliehenen Leiter waren die etwas sperrigen Leuchter montiert und es wurde Licht im Hause Jambor.

Was folgte war eine wilde Aufräum-Orgie, die mit dem Entfernen sämtlicher unwichtiger Dokumente (Rechnungen, Inkasso-Briefe, Vokabellisten) begann und mit dem extatischen Wischen der Oberflächen einen ersten Höhepunkt erreichte. Mit „Putz, du Stück“-Sprechchören feuerten mich die Nachbarn an, als ich die Fenster putzte und mich dabei bewegte wie ein altersschwaches Gogo-Girl. Ich stapelte die 13 (für die Hausarbeit über Ausländer im japanischen Sozialsystem geliehenen) Bücher in mein neues, altes Regal. (sponsored by Nele-san) Als ich dann zu „Kein Alkohl (ist auch keine Lösung)“ von den Hosen den Mob schwang und durch die Wohnung tanzte, waren sämtliche Staub-Partikel total crazy am abdancen und ergaben sich freiwillig dem triefenden Mob. So war meine Wohnung letzten Endes sauberer als je zuvor, da man nun den Glanz mit voller Leuchtkraft genießen konnte. Ich küsste das Poster meines Vorbilds Meister Proper und lehnte mich bei einem Glas Apfelschorle entspannt zurück.

Advertisements

Eine Antwort to “Manneskraft, die alles schafft”

  1. Leander Says:

    Erinnert mich daran das ich das auch mal tun sollte. Allerdings hab ich hier einen nicht ganz so ordnungsliebenden Mitbewohner, der schon so manches Tagewerk innerhalb von kürzester Zeit zu zerstören wusste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: