Die Wärme des Regens

Die Art wie wir uns hielten ist vergangen. Es gibt uns nicht mehr, nur noch in unseren Paradiesen denken wir noch zurück. Die Wärme, die ich damals spürte, sie schien einzigartig und vergänglich. Vielleicht hasse ich deshalb so viele Dinge, vielleicht hasse ich deshalb die Erinnerung. Doch eigentlich ist dein Atem so wie jeder andere, ist deine Berührung so wie jede andere. Die Wärme, die ich spürte, kann ich vielleicht öfter spüren, wenn ich nicht die Angst hätte, die Erinnerung an dich damit zu zerstören.

Wie warm es doch war und wie viel Gefühl Berührungen doch haben können. Mitleid, Freude, Liebe. Die Berührung durchzuckte meinen Körper noch lange danach, die Wärme lief die Adern auf und ab. Wie eine Droge, eine Spritze Glück, nur durch ein wenig Nähe. Die Erkenntnis, dass es noch Wärme gab auf dieser Welt, ließ mich lächeln. Mit dieser Erkenntnis ging ich hinaus in den Regen.

Kühl lief er meine Schlefen hinab. Der Regen soll doch eine reinende Wirkung besitzen, dachte ich noch. Also ließ ich den Schirm zu und sah meine Sünden hinfortfließen. Wenn die Wärme anderer Menschen Sünde war, dann war doch das Leben an sich eine Sünde, dann wären doch Sprache, Berührung und Mimik Dinge, die man verbieten müsste. Selbst der kalte Regen konnte mir die Wärme nicht nehmen, also war es doch Recht, diese Wärme… Irgendwie durchdrang der Regen jede Faser meiner Kleidung, aber er durchdrang nicht meinen Körper und meine Gefühle, er legte sich vielmehr wie ein schützender Mantel über mich und isolierte die Schönheit meiner Erkenntnis in mir, damit sie mir niemand mehr wegnehmen konnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: