Konsumsucht

Wir leben in einer Konsum- und Wegwerfgesellschaft. Ohne großes Nachdenken nehmen wir Dinge, konsumieren sie und werfen sie weg. Doch ich, ich konsumiere Menschen und werfe sie weg als wäre es kein Unterschied. Ich bin zutiefst durchdrungen von dieser Gesellschaftslogik, die nur auf kurzzeitiges Erleben und eigenen Vorteil aus ist. Wo liegt denn nun der Unterschied zwischen dieser Gesellschaft und Drogenabhängigen? Man berauscht sich, konsumiert Unsinn und wirft die Moral weg. Irgendwann konsumieren wir uns ohne darüber nachzudenken.

Ich lebe diese Logik nur konsequent zu Ende, es gibt keinen Unterschied zwischen Menschen und Dingen mehr, alles ist Konsum. Ich lebe in einer wertelosen Gesellschaft und bin wie jeder andere wertlos. Ich werde genauso konsumiert und ausgenutzt wie ein Spielzeug, wie jeder andere, deshalb kann ich mein Herz niemandem mehr schenken. Ich reiße es raus und friere es ein, vielleicht hört es dann auf für dich zu schlagen.

Woran soll ich mich auch orientieren? Liebe? Ich glaube nicht mehr an dieses Konstrukt. Ich bin zynisch und unromantisch geworden. Das Maß, das mir an Zuneigung fehlt, kann ich mit Alkohol auffüllen. Nicht süchtig nach Alkohol, sondern süchtig nach Menschen, laufe ich sinnlos durch die Straßen und durch mein Leben. Es regt sich noch etwas in mir, weil ich Menschen konsumiere und wegwerfe. So etwas wie Moral. Vielleicht liegt es daran, dass das Gesicht, dass ich heute morgen im Spiegel sah, nicht meins zu sein schien. Ich war mir selbst fremd. Aber was bleibt mir schon übrig in einer Welt, in der wir uns alle nur zu erkennen glauben.

Advertisements

8 Antworten to “Konsumsucht”

  1. Leander Says:

    Schöner Text mit viel Wahrheit.

  2. Leander Says:

    ..also in Bezug auf die gesellschaft mein ich

  3. Anti Says:

    Was du über Liebe sagst, sagt jeder der eine gescheiterte Beziehung hinter sich hat, sobald du neu verliebt bist hast du das vergessen. All mein Geld dass das stimmt? *lol*:D

  4. adulto Says:

    @ Leo: leider ist das wohl so.
    @ Anti: Ich kann dir leider nicht sagen, ob du Recht haben wirst, aber ich kanns ja mal hoffen, ne?

  5. Peter Says:

    Auf den Punkt gebracht. Aber das mit dem

    Liebe? Ich glaube nicht mehr an dieses Konstrukt. Ich bin zynisch und unromantisch geworden.

    wird sich schon wieder legen. Mag sein, dass es nicht sehr schnell geht, aber letztlich doch.

  6. Patrick Says:

    Adult, unser alter Mentor Michel könnte dich aus der misslichen Lage befreien.^^

    All mein Geld, dass er das schafft.^^

  7. adulto Says:

    Sollte wohl mal wieder auf ne Messe zu ihm rüber. ^^

  8. Billiard Says:

    Somehow i missed the point. Probably lost in translation 🙂 Anyway … nice blog to visit.

    cheers, Billiard!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: