True Love

Nun, da ich nach jahrelanger musikalischer Versenkung auf der Abschlussfeier meines Kurses mit meinem ehemaligen Japanisch-Lehrer einen japanischen Pop-Klassiker coverte, wollte ich euch dieses Video nicht vorenthalten.

Advertisements

Eine Antwort to “True Love”

  1. Neeltje Says:

    Harha… ^^ Kannste eigentlich Dein Gitarrenspiel mal aufnehmen, dass ich ernsthaft üben kann? Und zwar in DER Tonlage. Passt viel besser! Auch wenn Du dann vermaledeiter Weise Deine Akiko umstimmen musst…. 😦 Möörci! ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: