Der Traum vom Versagen oder: Neuanfang auf Okinawa

Heute morgen wachte ich urplötzlich auf, geweckt von einem Traum. Es war ein angenehmer und deshalb so fieser Traum. Im Traum fand ich mich wieder an einem Strand. Meine Japanisch-Lehrerin und scheinbar Leute aus meinem Kurs (oder irgendwelche Japanologen halt) wollten eine Bootsreise nach Okinawa unternehmen, quasi als Belohnung für den Abschluss des Japanisch 4-Kurses. Es wurde sehr viel getrunken und im Traum war ich auch nicht mehr ganz standfest, ich trank Wein und fuhr mit dem Tretboot und gesichtslosen Traumgeistern den Strand ab. Ich war gut gelaunt, ausgelassen und erleichtert. Dann wurde ein Zettel an ein Brett geheftet, auf dem alle Personen draufstanden, die durchgefallen waren. Nur 5 Personen, unter denen ich auch eine unrühmliche Rolle einnahm. Hinter meinem Namen stand eine „1“ und als ich fragte, wieso das denn so sei, wurde mir bewusst gemacht, dass mein Japanisch in der Klausur so schlecht war, dass ich zurück in den Japanisch 1-Kurs gehen müsste. Es folgte ein Eingedresche auf mein Versagen, dem ich mit Tränen in den Augen entfloh. In diesem Moment war dieser Traum ein absoluter Alptraum. Draußen in der sternenklaren Nacht, am Strand, war ich ganz allein. In meiner Nähe lauschte nur eine Japanerin mit riesigen Kopfhörern in die Dunkelheit. Sie hatte irgendso ne Art kleiner Schüssel, mit der sie wohl Funkwellen zu empfangen versuchte…(keinen Plan) Sie war wirklich süß in der Art, wie sie sich neben mich setzte und mir zusprach. Als sie mich in den Arm nahm, wachte ich auf. Ob es diese Person wohl wirklich gibt?

Advertisements

Eine Antwort to “Der Traum vom Versagen oder: Neuanfang auf Okinawa”

  1. Peter Says:

    Oh, Herr Dave, welch Traum!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: