Hideaki Tokunaga – saigo no iiwake

Hideaki Tokunaga gilt als eines der Urgesteine der japanischen Popwelt und ist besonders unter älteren Leuten sehr beliebt. Seine Lieder bestehen zum größten Teil aus sehr stillen und stimmbetonten Liebesliedern. Nachdem er 1986 sein Debüt mit einem Nr. 1-Album gab, nahm sein Einfluss gegen Ende der 90er wieder ab, in den letzten Jahren kam ein neuer Popularitätsschub, weil er drei Cover-Alben mit Songs von bekannten japanischen Pop-Künstlern aufnahm (unter dem Namen „Vocalist 1-3“), in denen er seine unverwechselbare Stimme zu bisher bekannten Liedern hinzufügte. Bestes Beispiel ist das allgemein bekannte „Can you celebrate“ von Namie Amuro.

Die letzte Ausrede/Entschuldigung – Hideaki Tokunaga

Es ist so schmerzvoll so zu tun, als würde ich schlafen und die Tropfen, die jetzt fallen sind Tränen. Du wartest auf den Tagesanbruch und wirst dann erst gehen, weil du dich vor der Dunkelheit fürchtest.

Die wichtigste Sache ist am weitesten fortgegangen. So wirst du mit allem, was ich von dir behalten habe, zu einer Erinnerung.

Ich denke, dass du von allen geliebt wurdest. Mach dir keine Sorgen, ich vermisse dich. Was es so schmerzvoll macht, ist, dass du denkst, dass du mir etwas Gutes tust, wenn du gehst.

Auch wenn du mir am nähsten bist, kann ich dich am wenigsten verstehen. Ich habe dich so sehr geliebt und jetzt ist alles nur eine Ausrede.

Die wichtigste Sache ist am weitesten fortgegangen. So wirst du mit allem, was ich von dir behalten habe, zu einer Erinnerung. Alles wird zu einer Erinnerung. Auch wenn du mir am nähsten bist, kann ich dich am wenigsten verstehen. Ich habe dich so sehr geliebt und jetzt ist alles nur eine Ausrede.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: