Jetzt reicht’s aber auch mal!

Kaum verfasste ich den letzten Blogeintrag ging es wieder zur Arbeit. Um 22 Uhr macht unser Laden dicht. Wann ich wieder zu Hause war? Viertel nach 11! Ich hatte heute direkt 5 Päckchen auszuliefern, was beim Einzugsgebiet, das wir haben echt nicht ohne ist. Dann kommt es natürlich dazu, dass zwei Adressen nicht zu finden waren. Bei drei Lieferungen war ich also dermaßen, dass sich ein Kunde sehr stark beschwerte und zwei weitere Lieferungen storniert werden mussten. Dies hängt auch damit zusammen, dass ich schon vom Start weg hinter meiner Lieferzeit herfuhr. Kommt dann noch dazu, dass der Navi mir zwei Adressen nicht anzeigen kann, dann ist es echt zu Ende. Tut mir leid, aber Kapitalisten versteh ich echt nicht. Da weiss man doch, dass 6 oder 7 Lieferungen so zusammenkommen und man stellt keinen zweiten Fahrer ein. Stattdessen ruft man lieber einen Kurier, der aber auch nicht alles liefern kann, was bei uns so reinkommt. Kundenzufriedenheit? Nee, Hauptsache wir scheffeln Kohle. Im Notfall können wir ja dem unzufriedenen Kunden nen Gutschein ausstellen. An Tagen, an denen nicht so viel zu tun ist, reicht ein Fahrer natürlich vollkommen, aber in letzter Zeit gibt es bei uns solche Tage nicht mehr. Fragt sich dann nur, wieso man so beratungsresistent sein kann, keinen zweiten Fahrer einzustellen. Ich hab es heute nicht mal mehr zurück zu unserem Laden geschafft, sondern den Wagen zum Hauptbahnhof gebracht, wo ihn mir ein Koch abgenommen hat. Wo ich aber so auf meinen Kollegen wartete, wäre ich fast umgekippt. Mir wurd schon schwarz vor Augen, weil ich scheinbar nicht genug gegessen hatte oder weil es einfach zu stressig war. Jedenfalls war mir das als Grenzerfahrung schon genug. Vielleicht muss ich erst abkratzen, bis sich bei uns mal was tut. Aber ne, dann hätten wir ja einen Fahrer weniger. Wo sollen wir auch die ganzen Fahrer hernehmen. Sterben ja alle eh weg.

Advertisements

Eine Antwort to “Jetzt reicht’s aber auch mal!”

  1. Patrick Says:

    Herzlich willkommen in der freien Wirtschaft 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: